Update #45

Ein neuer Freitag, ein neues Update!
 
Diese Woche arbeitete ich die ersten drei Tage für bexio. Donnerstag und Freitag unterstützte ich wiederum die Zürcher Webagentur in verschiedenen Projekten im Bereich Design und Prototypen.
Ausserdem durfte ich diese Woche für die Firma eines Kollegen eine Kostenschätzung für die Neuentwicklung ihrer Website (Konzept + Design + Entwicklung) zusammenstellen.

Zugfahrten

Da ich meine Arbeitstage für bexio bis jetzt immer vor Ort in Rapperswil verbrachte, ging damit auch ein langer Pendlerweg einher.
Von Haustür zu Bürotür habe ich rund 1.5 Stunden für einen Weg, davon fallen aber 50 Minuten auf die Zugfahrt von Kollbrunn bis Rüti ZH.
Und dies ist häufig eine sehr angenehme Zugfahrt. Da die meisten Pendler in die umgekehrte Richtung reisen, habe ich in der Regel ein Viererabteil für mich alleine und es ist ruhig.
Ich nutze diese Zeit jeweils um zu arbeiten, sei es an Kundenprojekten, für GOA Schweiz oder – was bis jetzt am Häufigsten vorkam –  an meinen eigenen Projekten. Diese begrenzte Zeit erfordert auch, mich auf das Wesentliche und Wichtige zu konzentrieren. Es ist erstaunlich, was ich in diesen fokussierten Zeiten bereits schon erreichen konnte.

Allerdings bringt dieser lange Reiseweg und die Nutzung als Arbeitszeit natürlich auch seine Nachteile mit sich. Sofern ich im Zug nicht bereits für bexio arbeite, muss ich natürlich einen normalen Arbeitstag in Rapperswil verbringen, was meine Arbeitszeit pro Tag (bexio + Zugfahrt) auf ca. 10 Stunden erhöht. Dementsprechend wird es eher spät bis ich zuhause bin und ich bin dann doch schon recht müde.
Der Organisation des Haushalts, des Einkaufs und der Freizeitgestaltung trägt das natürlich auch nicht gerade bei. Deshalb ist es nun das Ziel ab März einen Tag pro Woche vom Homeoffice für bexio zu arbeiten.
Da bexio bereits alle Infrastruktur dafür besitzt und auch schon Erfahrung mit Remote-Arbeit hat, sollte dies reibungslos klappen.

Danke für's Lesen.
Und jetzt ab ins Wochenende!
Beni
Blog | Twitter | Xing | LinkedIn
Copyright © 2018 Beni Gartenmann Design & Development GmbH
Du erhältst diese Email, weil du dich auf meiner Website dafür eingetragen hast.
Ältere Updates lesen

Kontaktadresse:
Beni Gartenmann Design & Development GmbH
Rebenstrasse 5
Dickbuch 8354
Switzerland

Add us to your address book


Du möchtest diese Newsletter nicht mehr erhalten?
Du kannst dich von der Liste austragen.

Email Marketing Powered by Mailchimp